Wildbret Zobel Ihr Metzger aus Willich in 5. Generation

Unsere aktuellen Preislisten finden Sie hier!

Wildzerlegung | Fleisch- & Wurstherstellung | Spezialitäten

Mein Name ist Günter Zobel aus Willich, bereits in 5. Generation Metzger und habe mich mit meiner Metzgerei „Wildbret Zobel“ auf Wildzerlegung, Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren auf saisonale Spezialitäten spezialisiert.


Sie sind Jäger und Sie möchten uns Ihr Wild zwecks Zerlegung bringen?

  • Zerlegung
  • Vakuumierung
  • Kühlhauslagerung
  • Etikettierung
  • Entsorgung der Schlachtabfälle
Die Annahme von Wild nach Vereinbarung erfolgt unter +49 (0) 179 125 1211. Rufen Sie uns gerne an!

Sie sind Endverbraucher

und sind auf der Suche nach qualitativ hochwertigem Fleisch? Derzeit haben wir unter anderem für Sie saftiges deutsches Angus Rindfleisch und Bunte Bentheimer. Angusrind zeichnet sich durch die fein massige Mamorierung, den Garant für Geschmack, Saftigkeit und Zartheit aus, denn sie leben fast ganzjährig auf der Weide und bekommen im Unterstand Heu und ein Grassilage Gemisch. Schauen Sie gerne auf die Preisliste und machen Sie sich ein Bild von unserem Angebot.
Rufen Sie mich gerne unter 0179 125 1211 an, bestellen vor oder kommen Sie zu den angegebenen Öffnungszeiten (Freitags von 11.00 Uhr -13.00 Uhr; 14.00 Uhr – 17.00 Uhr und Samstags von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr) in unsere Metzgerei.

Sie sind Wiederverkäufer

und auf der Suche nach einem Lieferanten für Wildfleisch- und Fleischspezialitäten (vakuumiert oder tiefgefroren)? Rufen Sie mich gerne an, – wir liefern übrigens auch im Umkreis von 40 km an den Handel.

Unseren Qualitätsanspruch

hängen wir hoch, denn wir wissen woher wir das Fleisch beziehen. Wir schauen uns genau an, wie die Tiere gehalten worden sind (Ernährung, Pflege, etc.). Wir beziehen unser Fleisch direkt vom Erzeuger, d. h. wir verarbeiten ausschließlich Tiere aus Deutschland, meist aus der Eifel und aus der näheren Region. Des Weiteren beziehen wir unser Wildfleisch direkt vom Jäger aus erster Hand! Mehr Bio geht nicht, denn der Tierarzt kommt nicht in den Wald und belastet mit Antibiotika, die wir dann über das Fleisch in unseren Organismus aufnehmen. An dieser Stelle stellen wir gerne einen unser Qualitätspartner vor, – den Eichenhof Hannen in Kleve Reichswalde.
Eichenhof Hannen Hier holen wir Das Angusrind
Der Eichenhof Hannen in Kleve Reichswalde
Achtung – Urlaub: Ab dem 26.09.2021 bis 04.10.2021 haben wir leider nicht geöffnet! Wir sind am 05.10.2021 telefonisch wieder erreichbar und zu den regulären Öffnungszeiten in der Metzgerei Wildbret Zobel auf der Moosheide für Sie da!
+😋+ Wildsaison ist eröffnet +😋+
Bitte bestellen Sie vor! Wie?
🐗 Sie nutzen den WhatsApp Button über Facebook oder
🐗 schreiben uns über WhatsApp direkt oder
🐗 Sie rufen uns unter +49 179 125 1211 an oder
🐗 schreiben uns per E-Mail über kontakt@wildbret-zobel.de oder
🐗 besuchen die Metzgerei in der Moosheide 140 in Willich.
Es führen diverse Wege zu uns!
Viele Grüße von Wildbret Zobel

 

+++ Sonderöffnungszeiten +++

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten:

Donnerstag, den 29.04.2021 von 11.00 bis 16.00 Uhr, Freitag, den 30.04. von 11.00 bis 13 Uhr und von 14.00 bis 17 Uhr, dafür ist am 01.05. aufgrund des Feiertags geschlossen.
Wieder da: Das Schottische Hochlandrind ist ab 29.04. ebenfalls abholbereit.

Sie würden gerne noch bestellen? Dann rufen Sie uns gerne an oder besuchen die Metzgerei in der Moosheide 140 in Willich.
Bestellung gerne über +49 179 125 1211 oder per E-Mail an kontakt@wildbret-zobel.de.

 

+++ Aktuelle Preisliste +++

Das Schottische Hochlandrind haben wir direkt vom Bio-zertifiziertem Betrieb Heinz Pohl in der Eifel bezogen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung unter 📞 ➡ 0179 1251211. Ihr Günter Zobel

Hier finden Sie uns ...

Günter Zobel
Moosheide 140
D-47877 Willich

Mobil: +49 179 125 1211
E-Mail: kontakt@wildbret-zobel.de

Günter Zobel

Wildbret Zobel

Der Fleischerei-Betrieb "Wildbret Zobel" steht für Wildzerlegung, Fleisch- und Wurstherstellung & von Spezialitäten.

Öffnungszeiten Verkauf:
Freitags     11.00 - 13.00 Uhr
und 14.00 - 17.00 Uhr
Samstags  10.00 - 13.00 Uhr